Erotic Island - Besser als Urlaub!

Erotic Island bei Facebook

Bilder sagen mehr als tausend Worte – und so lässt es sich auch das Erotic Island nicht nehmen, seine Fans neuerdings bei Facebook mit solchen auf dem Laufenden zu halten. Wer bekommt bei diesem virtuellen Rundgang keine Lust, einmal wieder persönlich auf die Marburger Insel der Lust aufzulaufen?
Die Social Media-Präsenz des Erotic Island gibt es unter https://www.facebook.com/eroticisland/
Weitere Mottotage & Aktionen
Immer ein besonderes Vergnügen: Der Aufenthalt in der V.I.P.-Lounge
Besser geht's nicht: In der V.I.P.-Lounge befindet man sich in allerfeinstem Ambiente, das unter anderem über zwei Thekenbereiche verfügt und ein ganz besonderes Gefühl der Exklusivität beschert. So also fühlt man sich als "Star", einfach wunderbar!
Öffnungszeiten und Preise
Alle Öffnungszeiten und Preise in der Übersicht: Nightclub & Bar Mo. - So. ab 20:00 Uhr Eintritt: So. - Do. Eintritt frei / 10 Euro Mindestverzehr Fr. - Sa. Eintritt 10 Euro / 5 Euro Mindestverzehr Nutzung des Wellnessbereichs: 10 Euro Aufpreis Starlight Table-Dance Fr. - Sa. ab 21:00 Uhr Eintritt: Eintritt 10 Euro / 5 Euro Mindestverzehr Nutzung des Wellnessbereichs: 10 Euro Aufpreis Eros Center Täglich ab 10:00 Uhr geöffnet Eintritt: 2 Euro pro Person Hotel- oder Hausbesuche möglich Kontakt: Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr und von 20:00 bis 05:00 Uhr Telefon: +49 (0) 64 21 - 98 26 21
Massagen
Dienstag
Jeden Dienstag ist ab 21.00 Uhr ein Masseur und staatlich geprüfter Physiotherapeut im Hause, der sich professionell versiert und mit fachkundiger Präzision um körperliche Verspannungen und andere kleinere Gebrechen der Gäste kümmert (an den Tagen seiner Anwesenheit macht dieser übrigens auch den Saunaaufguss). Natürlich kann man sich auch einfach nur so, ganz im Sinne einer wohltuenden Entspannungsmaßnahme massieren lassen.
Massagen
Samstag
Jeden Samstag ist ab 21.00 Uhr ein Masseur und staatlich geprüfter Physiotherapeut im Hause, der sich professionell versiert und mit fachkundiger Präzision um körperliche Verspannungen und andere kleinere Gebrechen der Gäste kümmert (an den Tagen seiner Anwesenheit macht dieser übrigens auch den Saunaaufguss). Natürlich kann man sich auch einfach nur so, ganz im Sinne einer wohltuenden Entspannungsmaßnahme massieren lassen.
Finde jetzt Erotik Jobs auf Kollegin.de